Überspringen
Alle Pressemeldungen

Tendence 2019 richtet Scheinwerferlicht auf angehende Modemacher

24.05.2019

Bühne frei für den Fashion- und Designnachwuchs: Die Tendence 2019 wird erstmals Schauplatz für das Finale des Frankfurt Style Award.

Der Begriff „Heimat“ löst bei jedem individuelle Assoziationen, Gedanken und Gefühle aus. Wie sich dieses emotionsgeladene Thema in der Mode und im Design widerspiegeln kann, präsentieren auf der Tendence 2019 60 nationale und internationale Jungdesigner, die es ins Finale des diesjährigen Frankfurt Style Award geschafft haben. Der Preis honoriert Projekte von Studierenden sowie Newcomern aus den Bereichen Fashion und Lifestyle und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Unter dem Motto „Heimat 4.0“ konnten die Wettbewerbsteilnehmer ihre modischen Interpretationen in den Lifestylewelten Urban, Adventure und Earth einreichen. Die Ausschreibung ist damit angelehnt an die Style City in der Halle 8.0 und ihrer Gliederung nach Lebensstilen und Zielgruppen. Eingebettet in das neue Konzept der Tendence zeigt der Award Fachbesuchern unterschiedlichste Fashion-Facetten für ihr Handelskonzept auf und führt ihnen gleichzeitig die Vielfalt hinter dem Begriff „Heimat“ vor.

Der Frankfurt Style Award 2019 greift die Lifestylewelten Urban, Adventure und Earth auf.
Der Frankfurt Style Award 2019 greift die Lifestylewelten Urban, Adventure und Earth auf.

Für jeden der drei Schwerpunkte wurden 20 Finalteilnehmer von einer erfahrenen und interdisziplinär zusammengesetzten Fachjury ausgewählt. Ehrenvorsitzende der Jury und Patronin der Teilnehmer ist in diesem Jahr die französische Stylistin und Modedesignerin Chantal Thomass. In der Modewelt bekannt ist die Dame mit dem markanten schwarzen Bob vor allem für ihre extravaganten Dessous-Kollektionen. „Ich freue mich sehr, bei diesem renommierten Talentwettbewerb in einer sehr professionellen und internationalen Jury mitzuwirken. In der ersten Bewertungsrunde wurden die besten 60 Modedesign-Newcomer aus 34 Schulen und fünf Kontinenten nominiert, die sich für den Frankfurt Style Award 2019 beworben haben. Es wird eine große Aufgabe, die Gewinner für die wertvollen Preise zu bestimmen“, so Thomass.

Chantal Thomass unterstützt die Fachjury des Frankfurt Style Award 2019.
Chantal Thomass unterstützt die Fachjury des Frankfurt Style Award 2019.

Ein Nachmittag voller Mode und Design

Das Finale des Frankfurt Style Award findet am 29. Juni – dem ersten Messetag – in der Halle 8.0 statt. Die kreativen Entwürfe der Jungdesigner werden ab 14 Uhr in drei aufeinanderfolgenden Modenschauen das erste Mal live präsentiert. Musikalisch begleitet werden diese durch die kanadische Sängerin Cindy Gomez, die in diesem Jahr auch die Rolle der offiziellen Botschafterin des Frankfurt Style Award 2019 übernimmt. Um 17 Uhr folgt die Siegerehrung auf der Bühne der Tendence Academy. Anschließend sind die Finalisten des Wettbewerbs, Besucher, Aussteller und Journalisten herzlich zum Ausklingen des Messetages zum Get-together der Tendence eingeladen. Abgerundet wird der diesjährige Frankfurt Style Award für alle Finalisten sowie geladene Gäste mit einem Empfang im Kaisersaal des Frankfurter Römers.

Die Tendence 2019 findet vom 29. Juni bis 1. Juli 2019 statt.

Zeitplan: Finale Frankfurt Style Award, 29. Juni 2019

Uhrzeit Event Ort
14 Uhr Show Top 20 Urban Marktplatz Urban
Halle 8.0 D70
15 Uhr Show Top 20 Adventure Marktplatz Adventure
Halle 8.0 F86
16 Uhr Show Top 20 Earth Marktplatz Earth
Halle 8.0 H40
17 Uhr Preisverleihung Halle 8.0 C10
(Bühne Tendence Academy)
18 Uhr Get-together Tendence Portalhaus Ostseite
20 Uhr Festlicher Empfang Kaisersaal Römer

Tendence – Ideen für die Zukunft des Handels kombiniert mit den Must-Haves der Saison

Konsequent nach Handelsformen, Lebensstilen und Zielgruppen gegliedert, orientiert sich die Tendence (29. Juni bis 1. Juli 2019) an den Bedürfnissen der Konsumenten. Damit können Händler zielgerichtet ihre Sortimente zusammenstellen und es im Geschäft so umsetzen, wie es vor Ort den Geschäftserfolg sicherstellt. Als Fachmesse für Konsumgüter zeigt sie die aktuellen Trends und Produkte für das Einrichten, Dekorieren, Schenken, beim Schmuck, Fashionbedarf und Genießen. Händler erhalten vielfältige vertriebsunterstützende Impulse und konkrete Unterstützung durch ein leistungsstarkes Rahmenprogramm. Die Tendence ist die Neuheitenplattform zur Präsentation von Winter- und Weihnachtstrends. Gleichzeitig bietet sie Gelegenheit auf zeitige Order für Frühjahrs- und Sommerkollektionen.

Ins Netz gegangen

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Qualität finden Sie unter: www.tendence.com/journalisten.

#tendence19
www.twitter.com/tendencefair

www.facebook.com/tendencefair

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2018

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen