Überspringen
Alle Pressemeldungen

Neue Leiterin bei der Tendence

09.05.2018

Ab 1. Mai übernimmt Susanne Schlimgen temporär die Leitung des Tendence-Teams. Sie folgt damit auf Bettina Bär, die sie während ihrer Elternzeit vertritt.

Neue Leiterin der Tendence: Susanne Schlimgen
Neue Leiterin der Tendence: Susanne Schlimgen

Schlimgen ist bereits seit 2002 in unterschiedlichen Positionen bei der Messe Frankfurt beschäftigt. Bis zu ihrem Wechsel in die Messeleitung der Tendence war sie als Koordinatorin für die regionale Ordermesse Nordstil zuständig. Aber auch die Tendence ist für die gebürtige Nordrhein-Westfälin keine Unbekannte. Von 2007 bis 2011 hat sie bei den internationalen Konsumgütermessen Ambiente und Tendence den Bereich Giving verantwortet. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Susanne Schlimgen eine Vertretung für Bettina Bär finden konnten, die bereits seit vielen Jahren Erfahrungen im Bereich der Konsumgütermessen gesammelt hat. Sie ist sowohl inhaltlich als auch organisatorisch und strategisch bestens für ihre neue Aufgabe vorbereitet“, so Philipp Ferger, Bereichsleiter Tendence. „Wir sind überzeugt davon, dass Frau Schlimgen mit ihrem Messe-Know how, ihrer Kreativität und langjährigen Branchenkenntnis das Messeformat Tendence erfolgreich weiterentwickeln wird.“

Die Tendence findet vom 30. Juni bis 3. Juli 2018 statt.

Ins Netz gegangen

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Qualität finden Sie unter: https://tendence.messefrankfurt.com/frankfurt/de/presse.html.

#tendence18
www.twitter.com/tendencefair

www.facebook.com/tendencefair


Tendence – internationale Fachmesse für Konsumgüter

Die Tendence (30. Juni bis 3. Juli 2018) ist die internationalste Orderplattform Deutschlands für die zweite Jahreshälfte. Das umfassende Produktportfolio setzt sich aus den Bereichen Wohnen, Einrichten, Dekorieren, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf, Gedeckter Tisch, Küche, Heimtextilien und Outdoor zusammen. Händler erhalten vielfältige vertriebsunterstützende Impulse auf inszenierten Ausstellungsflächen und durch ein leistungsstarkes Rahmenprogramm. Starke Marken und Multiplikatoren nutzen die Neuheitenplattform zur Präsentation von Winter- und Weihnachtstrends. Gleichzeitig bieten sie dem großvolumigen internationalen Handel Gelegenheit auf zeitige Order für Frühjahrs- und Sommerkollektionen.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 661* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. * vorläufige Kennzahlen 2017

Weitere Informationen:

www.messefrankfurt.com I www.congressfrankfurt.de I www.festhalle.de

Downloads

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen